Blumenschmuckwettbewerb in der Kernstadt und Unterrombach/Hofherrnweiler

Der Blumenschmuckwettbewerb 2006 in Aalen ist abgeschlossen. Bei der großen Hitze im Juli war die Bevölkerung stark gefordert, um die Blumen im Haus und Garten zu pflegen. Trotz dieser erschwerten Bedingungen wurde das Ergebnis des Vorjahres nur knapp verfehlt.

So konnten die Bewertungskommissionen in der Kernstadt 23 erste und 57 zweite Preise sowie in Unterrombach/Hofherrnweiler zwölf erste und 75 zweite Preise vergeben.

Alle Preisträger werden schriftlich benachrichtigt und zur Preisverleihungsfeier am Dienstag, 10. Oktober ins Rathausfoyer eingeladen.
© Stadt Aalen, 14.09.2006