Bürgerspital unter neuer Leitung

Heidi Matzik ist heute im Rahmen einer kleinen Feier von Oberbürgermeister Martin Gerlach, offiziell als Leiterin des Bürgerspitals begrüßt worden.

(© )
„Das Bürgerspital ist ein wichtiger Pfeiler für die Lebensqualität in unserer Stadt. Wir haben die richtige Frau gefunden für die Leitung dieser wertvollen Begegnungsstätte“, sagte Gerlach bei der Begrüßung im Saal des Bürgerspitals. Auch Johanna Gärtner, die Leiterin des Amts für Soziales, Jugend und Familie, hieß Matzik herzlich willkommen und dankte zugleich den vielen Ehrenamtlichen, die während der Übergangsphase im Bürgerspital geholfen haben.

„Dieses wunderbare Haus, ist mit den vielen ehrenamtlichen Helfern gewachsen und dieser Schatz an Erfahrungen wird das Bürgerspital weiterhin prägen,“ meinte Matzik.

Nach ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin war sie einige Jahre in verschiedenen Kindergärten tätig, bevor sie in die Familienphase eintrat. Anschließend leitete sie sechs Jahre lang das Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten von Marga Elser. Seit 2006 ist Matzik Geschäftsführerin im Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt. Bereits 1989 wurde sie in den Ortschaftsrat Unterkochen gewählt und gehört seit 2009 dem Gemeinderat der Stadt Aalen an.

Heidi Matzik ist 58 Jahre alt, verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.
© Stadt Aalen, 02.09.2013