Bundestagswahl 2017

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Informationen zur Briefwahl

Wer längerfristig von seinem Wohnort abwesend ist, kann bereits jetzt vor Zustellung der Wahlbenachrichtigung einen Antrag auf Wahlschein per PDF / Online mit Briefwahlunterlagen stellen.

Dazu können Sie entweder den beigefügten Wahlscheinantrag verwenden oder formlos einen Antrag stellen,

  • schriftlich an Stadtverwaltung Aalen, Wahlamt, Marktplatz 30, 73430 Aalen,
  • per E-Mail an wahlamt@aalen.de,
  • oder per Telefax (07361/52-1900),

der folgende Angaben enthalten muss:

Vor- und Familienname, vollständige Wohnanschrift in Aalen, Geburtsdatum und ggf. eine abweichende Adresse, an welche die Unterlagen geschickt werden sollen (z.B. Urlaubsanschrift).

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.

Sobald uns die Stimmzettel für die Bundestagswahl vorliegen (voraussichtlich ab 24. August 2017) übersenden wir Ihnen dann den Wahlschein mit Briefwahlunterlagen an die gewünschte Adresse.

Nach Zustellung der Wahlbenachrichtigungen (voraussichtlich in der KW 34/35) stehen Ihnen weitere Antragsmöglichkeiten zur Verfügung: Verwendung des Formulars auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, Online-Antrag unter www.aalen.de und Einscannen des auf der Wahlbenachrichtigung abgedruckten QR-Codes mit dem Smartphone. Außerdem können Sie dann im Briefwahlbüro des Rathauses den Antrag persönlich stellen und bei Bedarf auch gleich wählen.  

Bei Fragen zur Briefwahl können Sie sich gerne an das Wahlamt der Stadt Aalen unter Telefon  07361/52-1261 wenden.

Downloads

Wahlschein online beantragen

Informationen für Deutsche im Ausland

Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im Ausland wohnen und keinen Wohnsitz in Deutschland haben (sog. Auslandsdeutsche), können unter bestimmten Bedingungen an der Bundestagswahl teilnehmen.

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Hierzu müssen Auslandsdeutsche einen Antrag bei der Gemeinde stellen, in der sie vor ihrem Wegzug ins Ausland gemeldet waren.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite des Bundeswahlleiters www.bundeswahlleiter.de. Dort stehen Ihnen auch die Antragsvordrucke zur Verfügung:

Wenn Aalen Ihr letzter Wohnsitz in Deutschland war, dann senden Sie Ihren Antrag in zweifacher Ausfertigung unterschrieben bis spätestens 3. September 2017 an die Stadt Aalen, Wahlamt, Marktplatz 30, 73430 Aalen.