Chinesische Märchen – Der Drache nach dem Winterschlaf

Im Rahmen der Ausstellung Kung-Fu, Drachen, Abenteuer stehen Chinesische Märchen - Der Drache nach dem Winterschlaf auf dem Programm. Die Veranstaltung mit der Erzählgesellschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ findet statt am Samstag, 13. April 2013 um 19 Uhr in der Rathausgalerie Aalen.

Drachen spielen in der chinesischen Mythologie eine große Rolle. Anders als in Europa, wo Drachen meist mit Feuer in Verbindung gebracht werden, sind die Drachen in chinesischen Märchen häufig Wasserwesen. Von diesen fabelhaften Phantasiegestalten und anderen Märchenwesen erzählen Ute Hommel, Ingrid Raschka und Helga Schwarting, im Rahmen der Ausstellung „KungFu, Drachen, Abenteuer“. Die Märchenerzählerinnen werden musikalisch begleitet von chinesischen Akkordeonweisen, gespielt von Man Pfeiffer.
Der Eintritt beträgt 3 Euro. In der Pause ist Gelegenheit, die Ausstellung zu besichtigen.

$(text:b:Öffnungszeiten)$
Rathausgalerie Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen
Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr
Weitere Informationen sind erhältlich beim Kulturamt der Stadt Aalen unter Telefon: 07361 52-1108 oder unter E-Mail: $(link:m:kunst@aalen.de|kunst@aalen.de)$
© Stadt Aalen, 26.03.2013