Chor der Salvatorkirche Aalen

Porträt
Der Chor der Salvatorkirche Aalen wurde bereits 1868 als kath. Kirchenchor Aalen gegründet und besteht ohne Unterbrechung bis heute. Er singt überwiegend gestliche Chorliteratur und gestaltet etwas 10 bis 12 Gottesdienste pro Jahr, insbesondere an Weihnachten und Ostern unter Mitwirkung von Orchester und Solisten. Neben Chorälen udn Motetten gehören unter anderem Messen wie zum Beispiel die "Krönungsmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart, die "Paukenmesse" von Josef Haydn, die "Jubelmesse" von Carl Maria von Weber, die "Choralmesse" von Franz Liszt, die "Pastoralmesse" von Antonio Diabelli, die "Messe in D-Dur" von Antonin Dvorka und andere zu seinem Repertoire. Aber auch moderat moderne Werke wie Chöre von John Rutter werden aufgeführt.

In regelmäßigen Abständen gestaltet der Chor der Salvatorkirche größere Konzerte. Hier erklangen unter anderem "Die Schöpfung" von Josef Haydn.

Chor der Salvatorkirche
Chor der Salvatorkirche (© Stadt Aalen)

Anschrift

Schumannstraße 36
73430 Aalen

Zur Zeit keine Veranstaltungen an diesem Ort.

Ansprechpartner/in

Veranstaltungen