Chorfestival

Am Samstag, 19. Juni 2004 präsentieren sich von 15.30 bis 22.00 Uhr die Chöre des Eugen Jaekle Gaus im Bezirk Aalen auf dem Aalener Marktplatz unter dem Motto „Aalen City blüht und s(w)ingt“.

14 Vereine und Chorgruppierungen aus Aalen, Dewangen, Ebnat, Hofen, Hofherrnweiler, Unterkochen, Unterrombach, Waldhausen, Abtsgmünd, Essingen, Neubronn, Oberkochen und Westhausen verwandeln bei diesem Chorfestival die Innenstadt in eine singende und klingende Meile. Kinderchöre, Frauen-, Männer-, gemischte- und Junge Chöre bieten ein interessantes, modernes und abwechslungsreiches Programm. Das gemeinschaftliche Singen als verbindende kulturelle Klammer steht Pate bei der Veranstaltung, die eingebettet ist in den blühenden Rahmen der Aalener City. Das Mitwirken von zirka 400 Sängerinnen und Sängern in allen Chorgattungen verspricht ein Erlebnis der nicht alltäglichen Art. Mit diesem Chorfestival wird ein weiterer Meilenstein in der Reihe von regelmäßig veranstalteten Konzerten durch die Chöre des Eugen Jaekle Gaus im Bezirk Aalen gelegt, die das Publikum anziehen und erfolgreich unterhalten sollen. Somit ist ein nahtloser Übergang vom letzten Konzert gewährleistet, das unter dem Motto „Singen auf Burgen und Schlössern“ im Jahr 2002 auf Schloss Fachsenfeld statt fand.

© Stadt Aalen, 16.06.2004