Cipollino: ein Ballett von Karen Chatschaturjan

Am Samstag, 10. Juli 2010 um 17 Uhr und am Sonntag, 11. Juli 2010 um 11 Uhr finden in der Stadthalle Aalen Aufführungen des Balletts „Cipollino“ von Karen Chatschaturjan statt.

(© )
Aufführende werden die Ballettklasse der Musikschule der Stadt Aalen unter der Leitung von Raina Landgraf und das Aalener Sinfonieorchester unter der Leitung von Stefan Kühling sein. Das Bühnenbild und die Kostüme wurden von Karin Toth entworfen.

In den vergangen Jahren hat die Musikschule der Stadt Aalen mit erlebnisreichen und eindrucksvollen Aufführungen seine Sonderstellung und Leistungsstärke im Bereich der Musiktheaterproduktion in der Stadt und der Region unter Beweiß gestellt. Große Erfolge feierte die städtische Einrichtung mit Ballett, Gesang und Orchester-Veranstaltungen. Animiert durch den überwältigenden Erfolg dieser unterschiedlichen Produktionen nahmen sich die Verantwortlichen der Musikschule der Stadt Aalen erneut dem Abenteuer Musiktheater an. „Cipollino“ von Karen Chatschaturjan heißt das Abenteuer, das in Zusammenarbeit mit dem Aalener Sinfonieorchester auf dem Programm steht.
© Stadt Aalen, 30.06.2010

Kreativ und künstlerisch

Das Ballett „Cipollino“ zeigt erneut das kreative und künstlerische Potential und die Kooperationsbereitschaft der Musikschule der Stadt Aalen, der Lehrkräfte und der Schülerinnen und Schüler. Die Geschichte des Cipollino erzählt auf wunderschöne, liebevolle und kindgerecht Art über Aufrichtigkeit, Hilfsbereitschaft und über das gut im Menschen, das heißt im Gemüse! Das Zwiebelchen ist der „Gemüseheld“ der Welt des Gemüses. Es erfährt in der farbenfrohen Welt des Gemüses die Unterdrückung von Randgruppen kennen. Couragiert lehnt sich Zwiebelchen dagegen auf. Mit diesem happy end endet das aktuelle gesellschaftskritische „Gemüse-Ballett“. Karten sind bei MUSIKA und beim Touristik-Service Aalen für 12 Euro regulär und für 8 Euro ermäßigt erhältlich. Weitere Informationen über das Ballett sind bei Ralf Eisler, Musikschule der Stadt Aalen, Telefon: 07361 52-49610 oder über $(link:m:musikschule@aalen.de|musikschule@aalen.de)$ erhältlich.