Cityballnacht mit April Hailer

Am Samstag, 19. November 2005, 20 Uhr lädt der Verkehrs- und Verschönerungsverein Aalen zur Cityballnacht in das Rathausfoyer ein. Stargast der 20. Auflage des Bürgerballs ist die Schauspielerin und Entertainerin April Hailer.

Gemäß dem Motto des Abends begibt sich die Künstlerin auf eine musikalische Städtereise. Ein breites Repertoire von Klassik über Chanson und Jazz, bis hin zu Pop und Musical lassen dem Publikum und dem großartigen Pianisten Christoph Pauli kaum Zeit zum Atmen.

Komödiantische Top-Acts und Darbietungen einer brillanten Stimme machen den Abend mit April Hailer zu einem Stück Entertainment, wie es die deutsche Szene derzeit kaum zu bieten hat. Ob wenig Bekanntes von Friedrich Hollaender, schon eher Bekanntes von Billie Holliday, Weltbekanntes von George Gershwin und so noch nicht Gekanntes von Wolfgang Amadeus Mozart, April Hailer wechselt scheinbar mühelos die Tonlagen von der Opern-Diva zum Madonna-Verschnitt, von der naiven Blondine zur rasenden Furie.

Auch die tänzerischen Wünsche kommen nicht zu kurz. Die Overmann-Brass-Band aus Donauwörth sorgt für internationale Tanz- und Partymusik. Dazu entführen eine Tanzformation des Tanzclubs vom TSV Wasseralfingen und die Tanzschule Rühl die Besucher in die Metropolen Berlin, Wien, Paris und New York. Oberbürgermeister Martin Gerlach und Geschäftsführer Karl Troßbach versprechen eine angenehme, stimmungsvolle Atmosphäre im dekorativ geschmückten Rathausfoyer.

Eintrittskarten gibt es ab sofort in der Tourist-Information, Marktplatz 2, 73430 Aalen, Telefon 07361 522359. Der Eintritt kostet 15 Euro.
© Stadt Aalen, 28.10.2005