Darwin contra Gott? Zum Verhältnis von Evolutionstheorie und Schöpfungsbiologie

Der 200. Geburtstag von Charles Darwin und der 150. Jahrestag des Erscheinens von „Die Entstehung der Arten" ist Anlass genug, grundsätzlich über das Verhältnis von Schöpfungstheologie und Evolutionstheorie nachzudenken.

Manche Christen sind nach wie vor der Überzeugung, dass Evolution sich nicht mit der biblischen Schöpfungslehre vertrage. Manche Biologen meinen aus der Evolutionstheorie lesen zu können, dass es einen Gott nicht gebe. Am $(text:b:Donnerstag, 1. Oktober 2009)$ um 19 Uhr wird Dr. Michael Krämer vom katholischen Bildungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart in der Stadtbibliothek Aalen zu Gast sein und Auskunft über das Zu- und Miteinander dieser beiden Theorien geben. Der Eintritt beträgt 6 Euro, mit Familienpass 3,60 Euro.

Veranstalter sind die Stadtbibliothek Aalen, die Familien-Bildungsstätte Aalen und das Keb Bildungswerk Ostalbkreis e.V.
© Stadt Aalen, 24.09.2009