Das gönn ich Euch! - Christoph Sieber im Kleinkunst-Treff in der Stadthalle Aalen

Nach seinem mit unzähligen Kleinkunstpreisen ausgezeichnetem Programm „SIE HABEN MICH VERDIENT“ nun der zweite Streich von Christoph Sieber. Er gastiert mit seinem neuen Programm am Donnerstag, 8. Dezember, 20 Uhr in der Stadthalle Aalen.

(© )
In „Das gönn ich Euch“ macht sich Sieber auf die Suche nach dem Glück: Die Handyrechnung im Briefkasten, ein trüber Herbsttag und eine Frau, die sich im Bad eingeschlossen hat und im Fernsehen läuft eine Talkshow nach der anderen…

Ja, das Glück hat viele Facetten und Sieber zeigt, wie sich aus dem trüben Einerlei des Alltags ein begeisternder Abend stricken lässt. Dabei wird von der ersten Minuten an deutlich, was Sieber im bundesweiten Kabarettkonzert einzigartig und unverwechselbar macht: Aktualität, Vielseitigkeit und eine Komik, hinter der sich die Abgründe menschlichen Daseins auftun. Kritik auf höchstem Niveau und Unterhaltung der intelligenten Art!

Christoph Sieber ist so einer, der sich was traut, er mischt Comedy mit politischem Kabarett, würzt es mit Tanz und Akrobatik, steppt, jongliert und singt. Aber allen Showeffekten zum Trotz: Der gelernte Schauspieler ist ein guter Comedian, aber ein noch besserer Kabarettist.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 und im Internet unter $(link:e:http://www.eventim.de|www.eventim.de)$.
© Stadt Aalen, 22.11.2011