"Das Sparschein"- schwäbische Komödie

(© )
„Das Sparschwein“ eine schwäbische Komödie mit Musik im Theaterring-Abonnement

Am Donnerstag, 4. März, 20 Uhr, gastiert das Theater Lindenhof, Melchingen mit der schwäbischen Komödie „Das Sparschwein“ nach einer Vorlage von Eugène Labiche in der Aalener Stadthalle.
Die honorigen Provinzbürger eines kleinen Ortes der Schwäbischen Alb beschließen, mit ihrem Sparschweinkapital in die Landeshauptstadt Stuttgart zu reisen. In fremder Umgebung angekommen, demonstrieren sie nach außen Einigkeit und Geschlossenheit. Doch zu Hause bereits uneins über den Einsatz des gemeinsamen Kapitals, sind hier die Konflikte nicht mehr zu verbergen. Sich überschlagende
Ereignisse, Verkettungen und Verwechslungen treiben die Sparschweingesellschaft in immer neue, komische, bedrohliche und absurde Situationen.
Die Presse schrieb: „Saukomisch ist sie, mitunter gar zum schallenden Lachen verführend, die Melchinger Fassung des Labiche-Stückes „Das Sparschwein“. Ein komödiantischer Gassenhauer, der das Zeug zum Kassenschlager hat“.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim
Touristik-Service Aalen Telefon: 07361 52-2359.
© Stadt Aalen, 13.02.2004