Der etwas andere Mädchentag im Haus der Jugend

“Weihnachten in Szene gesetzt“ – lautet das Motto am Samstag, 6. Dezember von zehn bis 15 Uhr im Haus der Jugend.

Mädchen ab zehn Jahre, die Lust haben in die Theaterwelt einzutauchen, sind als Regisseurinnen, Redakteurinnen, Friseurinnen, Kamerafrauen, Maskenbildnerinnen, Moderatorinnen und so weiter herzlich willkommen. Wenn vorhanden bitte Modeschmuck und Schminke mitbringen.

Kosten: 2,50 Euro inklusive Butterbrezel und Tee.

Zur Premiere um 14 Uhr sind alle Eltern herzlich eingeladen.

Das Betreuungsteam freut sich auf bekannte und neue Gesichter.

Weitere Informationen gibt es im Haus der Jugend, Nördlicher Stadtgraben 14, 73430 Aalen, Telefon: 07361 558 139.
© Stadt Aalen, 18.11.2003