"Der Nussknacker" als Schwarzes Theater

In einer wundersamen Zwischenwelt werden die Zuschauer gelockt: Jozef Bednárik’s Fassung von „Der Nussknacker“ für das Schwarze Theater ist eine faszinierende Reise in eine Märchenwelt, ins Reich der Träume und der Phantasie. Am Sonntag, 19. Dezember 2004 um 17 Uhr, kann sie in der Aalener Stadthalle angetreten werden.

(© )
Jozef Bednárik hat das Märchen von E.T.A Hoffmann und die Musik von Peter I. Tschaikowsky mit dem Staatlichen Puppen-, Pantomimen- und Schwarzentheater Bratislava umgesetzt. Die Puppen und Kostüme sind von Eva Farkasová.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 sowie an der Abendkasse.
© Stadt Aalen, 15.12.2004