Dezernat III: Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann

Karl-Heinz Ehrmann wurde am 12. November 2015 für die Dauer von acht Jahren zum Bürgermeister der Stadt Aalen gewählt und hat am 1. Februar 2016 sein Amt bei der Stadt angetreten.

Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann, geboren 1962, leitet das Dezernat III, dem das Personal- und Organisationsamt, die Ortschaftsverwaltungen, das Amt für Bürgerservice und öffentliche Ordnung, das Amt für Bildung, Schule und Sport, das Amt für Soziales, Jugend und Familie sowie die Musikschule und das Theater der Stadt Aalen zugeordnet sind.

Ehrmann hat von 1984-1988 die Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) und das Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg erfolgreich abgeschlossen. Von 1988 bis 2010 war er in verschiedenen Funktionen beim Landratsamt Hohenlohekreis in Künzelsau tätig. Nach zweijähriger Tätigkeit bei der Kommunalaufsicht arbeitete er für 16 Jahre bis 2007 als persönlicher Referent des Landrats und leitete die Stabsstelle für Wirtschaftsförderung, Kultur, Tourismus und Öffentlichkeitsarbeit. 2007 – 2010 leitete er das Amt für Kreisschulen und Hochbau.

2010 wurde Ehrmann zum Ersten Beigeordneten der Stadt Mengen im Landkreis Sigmaringen gewählt. Sein Geschäftskreis umfasste die Bereiche Kämmerei, Stadtkasse, Hochbau, Tiefbau mit Bauhof, Liegenschaften, Stadtwald, Feuerwehrwesen sowie die Betriebsleitung des Eigenbetriebs Stadtentwässerung.