DFB sagt Länderspiel in Aalen ab

Deutscher Fussball-Bund entspricht Wunsch des schottischen Verbandes und verlegt Spiel nach Mannheim

Das in Aalen geplante Länderspiel zwischen Deutschland und Schottland des Teams 2006 am 7. Dezember 2004 findet nicht im Waldstadion der Stadt Aalen, sondern im Carl-Benz-Stadion in Mannheim, statt. Der Deutsche Fussball-Bund (DFB) kam einem Wunsch des schottischen Verbandes nach, das Spiel in die Nähe Frankfurts zu verlegen, um so den Anreiseweg und Aufenthaltszeitraum für das schottische Team erheblich zu verkürzen.

In einem Schreiben an die Stadt Aalen deutet der DFB aber an, im nächsten Jahr ein Länderspiel im Waldstadion austragen zu wollen.
© Stadt Aalen, 11.10.2004