Die Freibadsaison 2011 geht nun zu Ende

Aufgrund der anstehenden herbstlichen Wetterlage endet die Freibadsaison 2011. Das Freibad Unterrombach hat aufgrund seiner Solar-Heizung keine Möglichkeit mehr, sinnvolle Badetemperaturen anzubieten. Der letzte Badetag im Freibad Unterrombach ist daher Dienstag, 06.09.2011.

Das Freibad Hirschbach und das Freibad Spiesel bleiben noch bis zum Wochenende geöffnet und haben somit ihren letzten Badetag am Sonntag, 11.09.2011.

(© )
Nach einem phantastischen Mai fielen aufgrund des wechselhaften Wetters die Besucherzahlen in den Folgemonaten auf ca. 60% des Vorjahres. Zum Glück war die Wetterlage im Ferienmonat August sehr sommerlich. Der August war damit ein überdurchschnittlich guter Besuchermonat und konnte die geringen Besucherzahlen der Monate Juni und Juli überkompensieren. So rechnen die Stadtwerke bis Saisonende mit einer leichten Steigerung von 3 Prozent zum Vorjahr. Dennoch muss der Sommer 2011 als unterdurchschnittlich bezeichnet werden. Das hat der Sommer 2011 gemeinsam mit den Sommern der Jahre 2007 bis 2010.

Die Aalener Freibäder hatten an 128 Tagen geöffnet (2010: an 114 Tagen).

Bis Sonntag rechnen die Stadtwerke dann mit einer Gesamtbesucherzahl von knapp über 190.000 Besucher (2010: 186.145 Besucher). Ein durchschnittliches Besucherjahr hat ca. 240.000 Besucher.

Die Mitarbeiter der Aalener Freibäder bedanken sich bei den vielen treuen Badegästen!

Stadtwerke Aalen GmbH
© Stadt Aalen, 06.09.2011