Diesjährige Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert"

(© )
Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ konnten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Aalen mehrere Preise entgegennehmen. Ein dritter Preis, vier zweite Preise und fünf erste Preise sind Belohnung für fleißiges Üben und Proben.

Besonders beglückwünschen konnte Schulleiterin Irmgard Heller den jungen Pianisten Matthias Schneider mit seiner Lehrerin Corina Bala sowie die Gesangsschülerin Julia Ludwig mit ihrer Lehrerin Kerstin Barwitz, die sogar am Landeswettbewerb in Schwäbisch Hall im März teilnehmen werden. Das Bild zeigt die Lehrerinnen Corina Bala, Kerstin Barwitz und Georgeta Sieburg sowie die Preisträger Xenia Sofie Böhmke, Emilie Gelzer, Leonard Ittner, Rebekka-Diana Koch, Luisa Ladel, Ines Ohnewald, Maximilian Sutter, Emanuel Wengenmayr sowie Julia Ludwig und Matthias Schneider.
© Stadt Aalen, 17.02.2005