Dr.-Rudolf-Eberle-Preis: Bewerbungsschluss 31. Mai 2005

Für hervorragend innovative Leistungen winken kleinen und mittleren Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistungen jetzt wieder begehrte Preise. Bewerbungen um den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis können noch bis 31. Mai 2005 eingereicht werden.

Ein Preiskomitee bewertet die Bewerbungen nach ihrem technischen Fortschritt, der besonderen unternehmerischen Leistung und dem wirtschaftlichen Erfolg. Es bestimmt die Preisträger und entscheidet über die Aufteilung der Preise. Sie werden im Herbst 2005 von Wirtschaftsminister Ernst Pfister verliehen.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es beim Wirtschaftsbeauftragten der Stadt Aalen, Hartmut Bellinger, Telefon: 07361 52-1131,

E-Mail: harmut.bellinger@aalen.de oder bei der IHK Ostwürttemberg, Geschäftsfeld Innovation I Umwelt, Telefon: 07321 324-137, E-Mail: streit@ostwuerttemberg.ihk.de.
© Stadt Aalen, 27.04.2005