Ehrenplakette in silber für Professor Dr. Dieter Plank

Mit der Großen Ehrenplakette in Silber hat Oberbürgermeister Martin Gerlach den ehemaligen Präsidenten des Landesdenkmalamts und Direktor des Archäologischen Landesmuseums, Professor Dr. Dieter Plank ausgezeichnet.

(© )
Im Rahmen der festlichen Ausstellungseröffnung "Ton und Technik - Römische Ziegel" am Donnerstag, 22. April überreichte das Stadtoberhaupt die höchste Auszeichnung der Stadt und würdigte damit die großen Verdienste Planks um das römische Erbe der Stadt.

Gerlachs Amtsvorganger, Ulrich Pfeifle wies in seiner Laudatio auf die gute Zusammenarbeit hin. Nach Grabungen auf dem Limesgelände, bei Rainau-Buch, Oberkochen und Heidenheim habe "den Archäologen aus Leidenschaft" die Region nicht mehr losgelassen.

Besondere Verdienste habe sich Prof. Plank um den Ausbau des Limesmuseums und der Gründung der Limesstraße erworben. Als Vorsitzender der Limeskommission hat Prof. Plank auch maßgeblich die Ausweisung des Limes als UNESO- Welterbe befördert.
© Stadt Aalen, 23.04.2010