Ehrungen des Landes Baden-Württemberg

Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg

Als Dank und Anerkennung für die Bürger und Bürgerinnen des Landes, die sich durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen oder Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zielen oder in vergleichbarer Weise um die Gemeinschaft besonders verdient gemacht haben.

Verdienstmedaille des Landes Baden–Württemberg

Für Leistungen, die insbesondere im politischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereich dem Land Baden-Württemberg und seiner Bevölkerung dienen. Es soll sich um eine außerordentliche Leistung handeln, die der Auszuzeichnende in dem ihm möglichen Wirkungsbereich für die Allgemeinheit des Landes erbracht hat. Vorschlagsberechtigt sind jeweils für ihren Geschäftsbereich die Mitglieder der Landesregierung sowie der Präsident des Landtags.

Die Auszeichnung mit der Verdienstmedaille kann bei den Bürgermeisterämtern und Landratsämtern angeregt werden. Die Anregungen werden von den unteren Verwaltungsbehörden mit einer entsprechenden Stellungnahme dem zuständigen dem fachlich zuständigen Ministerium zuleitet. Vorgelegt werden sollten die Vorschläge dem Herrn Ministerpräsidenten spätestens drei Monate vor dem Festakt aus Anlass der Überreichung der Verdienstmedaille. In der Regel ist dies ein Samstag vor oder nach dem Gründungstag des Landes Baden-Württemberg (25. April).

Anschrift

Rathaus
Marktplatz 30
73430 Aalen

Öffnungszeiten

Zuständige Dienststellen

Ansprechpartner/in