„Ein Haus voller Geschichten“ im Haus der Stadtgeschichte

Am $(text:b:Dienstag, 9. März 2010)$ lädt das Haus der Stadtgeschichte in Aalen Kinder ab fünf Jahren zu einer Reise in die Vergangenheit ein: Was haben eigentlich Holzspäne, ein Kleiderbügel und eine Puppenstube gemeinsam? Mit allen Gegenständen, die im Haus der Stadtgeschichte ausgestellt werden, verbinden sich ganz persönliche Erinnerungen. Als Andenken gestaltet anschließend jedes Kind sein eigenes Erinnerungsherz aus tonähnlichem Material.

Der Eintritt ist frei.
© Stadt Aalen, 24.02.2010