Ein Meisterstück musikalischer Respektlosigkeit

(© )
Musik-Kabarettist, Improvisationskünstler, glänzender Pianist, Schauspieler und begnadeter Entertainer - die Rede ist von Hans Liberg, dem musikalischen Grenzgänger aus Holland, Kenner und Könner der klassischen und der Pop-Musik. Er nimmt übliche Hörerwartungen ordentlich auf die Schippe, spielt augenzwinkernd und bissig mit dem Publikum, während er das Zwerchfell seiner Zuhörer auf die Zerreißprobe stellt.
Nach über 650 ausverkauften Konzerten im In- und Ausland gastiert der holländische Musikclown am Mittwoch, 3. März 2004 um 20 Uhr mit seiner neuen Show „Ta-Ta-Ta-Ta“ in der Aalener Stadthalle und ist gewillt seine Zuschauer mit einer wahrhaft furiosen und gnadenlos komischen Version der Musikgeschichte zu provozieren.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359 sowie bei der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen.
© Stadt Aalen, 02.03.2004