Eisenbahnstraße wird zur unechten Einbahnstraße

Die Eisenbahnstraße im Hirschbach wird zwischen der Stauffenbergstraße und der Fahrbachstraße zur unechten Einbahnstraße.

Ab Einmündung Stauffenbergstraße dürfen Autofahrer nicht mehr rechts in die Eisenbahnstraße abbiegen. Lediglich Fahrradfahrer haben freie Fahrt.

Unechte Einbahnstraße bedeutet, dass die Bewohner ihre Grundstücke in beide Fahrtrichtungen verlassen dürfen. Anwohner hatten die Verkehrsbehörde darauf aufmerksam gemacht, dass es aufgrund der großen Anzahl parkender Autos kaum Ausweichstellen für den Begegnungsverkehr gäbe. Immer wieder mussten Fahrzeuge über den südlichen Gehweg ausweichen. Nach einem Vor-Ort-Termin durch die Verkehrsschau hat die Vekehrsbehörde nun die unechte Einbahnstraßenregelung angeordnet.
© Stadt Aalen, 26.10.2011