Endspurt für Abos!

Der Theaterring der Stadt Aalen bietet in der Spielsaison 2011/2012 einen bunten Reigen hochwertiger und unterhaltsamer Veranstaltungen. Gleich zu Beginn der Saison erwartet die Besucher am 14. Oktober 2011 mit dem Musical “Endlich frei - Die Nelson Mandela Story“ eine bewegende Inszenierung um den Freiheitskämpfer Nelson Mandela und das Ende der Apartheid. Das Ensemble um Ron Williams lässt das Publikum die Freiheitsbewegung Südafrikas durch mitreißende Musik und eine glaubwürdige Inszenierung miterleben. Bereits am 8. November 2011 folgt mit dem Schauspiel „Gut gegen Nordwind“ nach einem Roman von Daniel Glattauer ein weiterer Höhepunkt mit dem Schauspieler Walter Sittler in der Rolle des Leo Leike.

Passend zur Weihnachtszeit lädt Friedrich von Thun am 18. Dezember 2011 zu einer musikalischen Weihnachtsfeier ein. Die vorgetragenen Weihnachtsgeschichten und Gedichte werden umrahmt von den Aurelius Sängerknaben, Mirjam Schröder an der Harfe und Kaorin Fujii mit der Flöte.

Spannend wird es am 19. Januar 2012 mit dem Schauspiel „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ von Edward Albee, dramatisch am 16. Februar 2012 mit dem Schauspiel „Die Verschwörung des Fiesco zu Genua“ von Friedrich von Schiller.
© Stadt Aalen, 14.09.2011
Für eine heitere Stimmung sorgt am 7. März 2012 das Ensemble Ellen Schwiers mit „Altweibersommer“ , einer Komödie nach dem Drehbuch des Films „Die Herbstzeitlosen“ von Oberli. Musikalisch geht es am 29. April 2012 weiter. Im Lustspiel „Chorprobe“ werden die Problemchen und Intrigen beim Proben für das nächste Konzert humorvoll parodiert. Die aufwändige Inszenierung „Carmen“ des Stadttheaters Pforzheim bildet am 16. Mai 2012 den Abschluss der Saison. Neue Abonnements können noch bis spätestens 17. September 2011 beim Touristik Service Aalen gebucht werden (Telefon: 07361 52-2359). Auch Einzelkarten können dort erworben werden oder bei jeder Vorverkaufstelle mit Reservix-Anschluss. Für Energiekunden mit der Kundenkarte der Stadtwerke Aalen gibt es Preisermäßigungen.