Engagierte gesucht... Neue Broschüre

Eine neue Broschüre gibt Auskunft wie und wo man sich in Aalen ehrenamtlich engagieren kann...

Nachtwandern, Dickbrett bohren, vorlesen, Schienen schrauben, tanzen, Kinder betreuen, Stromwechsel-Partys organisiern oder Katzenpflege sind nur einige Beispiele von über 70 aktuellen Möglichkeiten sich in Aalen ehrenamtlich zu engagieren.

In der neuen Broschüre "Aalen aktiv - Engagierte gesucht" der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement sind alle Engagementangebote jeweils kurz beschrieben und mit einem direkten Ansprechpartner versehen. Insgesamt 45 verschiedene Initiativen, Vereine und Organisationen haben mitgemacht und Angebote veröffentlicht. "Da ist für jeden etwas dabei", verspricht Stabsstellenleiter Friedrich Erbacher. Ergänzt werden die Angebote durch zehn wertvolle Tipps zur Gewinnug von Engagierten für Initiativen, Vereine und Organisationen.

Da heißt es z.B. "Nutzen Sie Ihr Vereinsfest oder eine größere Veranstaltung um Mitmenschen auf ein einmaliges Engagement für einen Tag oder ein Wochenende anzusprechen."

Dass Bürgerschaftliche Engagement sinnstiftend ist und auch richtig Spaß machen kann, geht aus den kurzen Portraits von vier Aalener Engagierten am Anfang des Heftes hervor. Die Broschüre ist kostenlos und liegt u.a. in den Rathäusern und in den Büchereien der Stadt Aalen aus.
© Stadt Aalen, 13.10.2011