Eröffnung Haus der Stadtgeschichte mit der Ausstellung "Aalener Ansichten"

Die Aalener Museumslandschaft bewegt sich: Am Sonntag, 9. März eröffnet das Haus der Stadtgeschichte um 14 Uhr.

Regelmäßige Wechselausstellungen sowie der Einsatz von neuen Medien, Film und Fotografie bieten Informationen zur Aalener Geschichte. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Museumspädagogik, die mit Begleitveranstaltungen wesentlich zur Vermittlung der Themen beiträgt.

Mit der Eröffnung verbunden ist die Ausstellung
$(text:b:„Aalener Ansichten“)$
Luftbilder des Fotografen Roland von Querfurth aus den Jahren 1958/63 und 2007

Über ein halbes Jahrhundert hat Roland Edler von Querfurth als Fotograf in Aalen gewirkt. Die Luftbildfotografie entwickelte sich seit Ende der 1950er Jahre sehr schnell zu seinem Spezialgebiet. Die Fotografien sowie die jüngsten Aufnahmen, die noch im Sommer 2007 entstanden, bieten ein bemerkenswertes Panorama über die Entwicklung der Flächenstadt Aalen während der vergangenen 50 Jahre.

Haus der Stadtgeschichte
St.-Johann-Straße 3
73430 Aalen

$(text:b:Öffnungszeiten:)$
Täglich außer montags: von 12 bis 17 Uhr, Samstag, Sonntag, an Feiertagen: von 10 bis 17 Uhr.

$(text:b:Die Ausstellung ist bis Ende Mai 2008 geöffnet.)$
© Stadt Aalen, 03.03.2008