Eröffnung Sonderausstellung im Limesmuseum

Am Freitag, 5. Mai, 19 Uhr, wird die Sonderausstellung „Bilder aus Stein – Orpheus der Sänger“ im Limesmuseum in Aalen eröffnet. Gegenstand dieser Ausstellung sind die Technik und die Botschaft römischer Mosaikkunst von ihren Anfängen bis ins 4. Jahrhundert n. Chr.

Im Zentrum der Ausstellung steht das berühmte Rottweiler Mosaik des Tiere besänftigenden Sängers Orpheus und sein 1995 aufgefundenes Mainzer Gegenstück. Die mythische Gestalt des Orpheus steht im weiteren Teil der Ausstellung im Mittelpunkt. In die Ausstellung wird der wissenschaftliche Leiter des Limesmuseums Aalen, Dr. Martin Kemkes, einführen.

Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen.
© Stadt Aalen, 19.04.2006