"Es weihnachtet sehr" im Haus der Jugend

In der vorweihnachtlichen Zeit bietet das Haus der Jugend für Kinder ab acht Jahre verschiedene Kurse an, bei denen sie sich nach telefonischer Voranmeldung beteiligen können. Es sind begrenzte Teilnehmerplätze vorhanden.

Die Backöfen laufen im Haus der Jugend am Donnerstag, 27. November von 14 bis 16.30 Uhr auf Hochtouren. Es werden Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren gesucht, die sich die Kunst der Weihnachtsbäckerei aneignen möchten. (Kostenbeitrag: 1,50 Euro)

Noch kein Weihnachtsschmuck für den Christbaum vorhanden? Am Donnerstag, 4. Dezember von 15 bis 16.30 Uhr haben Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren die Möglichkeit, Weihnachtsschmuck aus Samen, Körnern und was die Küche sonst noch hergibt, herzustellen. (Kostenbeitrag: 1,50 Euro).

Eine Karte an Freunde und Verwandte zu verschicken, ist in der Weihnachtszeit üblich. Eine selbstgemachte Karte unterstreicht den persönlichen Weihnachtsgruß. Am Donnerstag, 11. Dezember von 14 bis 16 Uhr können Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren verschiedene Weihnachtskarten gestalten. (Kostenbeitrag: 1,50 Euro)

Weihnachten steht bald vor der Tür und noch kein Geschenk parat? Am Donnerstag, 18. Dezember von 14 bis 16.30 Uhr können Kinder ab zwölf Jahren eine tolle Tipi-Lampe aus Bambus und Japanseide anfertigen. Diese Lampe bringt eine besondere Weihnachtsstimmung ins Haus. (Kostenbeitrag: 3,50 Euro)

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Haus der Jugend, Nördlicher Stadtgraben 14, 73430 Aalen, Telefon: 07361 558139 und unter www.hausderjugend.de.
© Stadt Aalen, 14.11.2003