Exkursion im Rahmen der Samstagsführungen des Touristik-Service Aalen:

Auf den Spuren der Staufer

Am Samstag, 3. Juli 2004 geht die allgemeine Stadtführung weit über die Aalener Gemarkung hinaus. Unter dem Motto: „Auf den Spuren der Staufer“ führt die Exkursion zuerst zu dem bekannten Stauferrundbild im Kloster Lorch, das der einheimische Künstler Hans Kloss zum 900jährigen Jubiläum des Klosters geschaffen hat.

Begleitet wird diese Fahrt von Jutta Volk-Uhlmann, die mit den Teilnehmern in die Geschichte der Staufer eintauchen wird. Von Lorch geht es zum Wäscherschlösschen bei

Wäschenbeuren, weiter über den Aasrücken mit einem herrlichen Panoramablick zum Hohenstaufen, dem Stammsitz des Staufergeschlechts.

Dann geht die Fahrt über Ottenbach am Stuifen, dem mit 757 m höchsten der drei Kaiserberge, vorbei nach Rechberg, Schwäbisch Gmünd zurück nach Aalen.

Abfahrt: Samstag, 3. Juli 2004 um 13.30 Uhr am Gmünder Torplatz. Rückkehr zirka 18.30 Uhr.

Information und Anmeldung: Touristik-Service Aalen, Marktplatz 2,
73430 Aalen, Telefon: 07361 52-2358.

Preis pro Person mit Fahrt, Reiseleitung und Eintritt Kloster Lorch 14 Euro.
© Stadt Aalen, 04.06.2004