Fachsenfelder Frühling mit Schlagzeugmenü und Folkmusik

Begrüßen Sie den Frühling mit zwei Konzerten im herrlichen Ambiente von Schloss Fachsenfeld unter den Linden.

(© )
Am $(text:b:Sonntag, 30. April um 16 Uhr)$ gibt es ein buntes Schlagzeugmenü mit rund 100 Mitwirkenden. Zu erleben gibt es zum Einen das Drumset, auch liebevoll „Schießbude“ genannt, zum Anderen auch eine große Vielzahl an Percussion-Instrumenten wie Marimbaphon, Granitblocks, Bleche und Gong, aber auch sonstige Schlagzeug-Leckereien aller Art.

Dargeboten wird das Schlagzeugmenü vom Percussion-Ensemble der Musikschule der Stadt Aalen (Leitung: Philipp Schiegl) und dem Percussion-Ensemble Manfred Schiegl. Beide Ensembles feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Sozusagen als Dessert tritt das Percussion-Ensemble Winnenden mit einigen Landespreisträgern vom Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2006 unter der Leitung von Philipp Schiegl auf.
© Stadt Aalen, 19.04.2006
Am $(text:b:Montag, 1. Mai um 18 Uhr)$ gibt es dann Folk, Bluegrass und Country aus Nashville, Tennessee mit Valerie Smith und ihrer Band Liberty Pike. Seit sie denken kann, war Valerie Smith von Musik fasziniert. Mit fünf Jahren begann sie zu musizieren, ihre Mutter sang und ihr Vater spielte das Dobro und brachte ihr Bluegrass und Country nahe. Später schloss sie ein Studium für Musikerziehung am Musikkonservatorium der Universität von Missouri in Kansas City ab, wo sie Jazz, Pop, Broadway Music und Oper studierte. Aber der Bluegrass hat sie nie losgelassen. Im April und Mai 2006 ist Valerie Smith mit ihrer einmal mehr umformierten Band Liberty Pike in Europa unterwegs. Neben der Geigerin und Sängerin Becky Buller, die schon seit Jahren dabei ist, dürfen wir uns auf die junge Bassistin Casey Grimes, den Dobrospieler Matt Ledbetter und den Gitarristen und Mandolinisten Jonathan Manesse freuen. Alle vier sind nicht nur hervorragende Instrumentalisten, sondern auch gute Vokalisten. Daher wird die Band auch in punkto Mehrstimmigkeit einiges zu bieten haben. Valerie wird zu ihrer Europatournee das im Juli 2005 erschienene Album „That’s What Love Can Do“ mitbringen. Für beide Konzerte gibt es Karten im Vorverkauf beim Schloss Fachsenfeld, Telefon: 07366 923030 sowie beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52-2359.