Fahrradboxen in der Innenstadt

Einfache Bedinung

(© )
Die Stadtverwaltung Aalen hat vor einigen Wochen insgesamt 20 abschließbare, überdachte Fahrradboxen im Bereich des Marktplatzes aufgestellt. Zehn Fahrradboxen befinden sich am sogenannten „Kaufring-Parkplatz“ und zehn weitere im Durchgang zwischen Rathaus und Neuem Tor bei der öffentlichen Toilette. Die Fahrradboxen stehen den Innenstadtbesuchern kostenlos zur Verfügung. Es ist lediglich ein Pfand von einem Euro notwendig. Die Bedienung der Abstellmöglichkeiten ist einfach. Man stellt sein Fahrrad in die Box und schließt es zusätzlich mit einem Fahrradschloss ab. Auf der Innenseite der Tür befindet sich ein Geldfach für einen Euro. Der Fahrradfahrer schmeißt den Euro in diesen Geldschlitz, verriegelt die Tür und schließt mit dem Schlüssel die Box ab. Der Euro dient lediglich als Pfand und man erhält ihn nach dem man das Fahrrad abholt wieder zurück. Alle Zweiradfahrer werden gebeten, ihr Vehikel maximal 24 Stunden in die Box einzustellen, um auch anderen die Möglichkeit zu bieten, ihr Fahrrad sicher, wettergeschützt und bequem abzustellen.

© Stadt Aalen, 05.03.2004