Familien- und Aktionstag im Limesmuseum Aalen am Sonntag, 1. Februar 2004

Am Sonntag, 1. Februar 2004 findet von 11 bis 17 Uhr der beliebte Familien- und Aktionstag im Limesmuseum Aalen statt. Es wird ein vielseitiges und interessantes Programm rund um die Römer geboten.

Im Einzelnen sind dies:

$(text:b:Römergruppe: Legio VIII AVG aus Pliezhausen:)$
Herstellung römischer Rüstungsteile, Scorpio-Vorführung, römisches Geschütz im Test, Weihezeremonie- zur Thematik der Sonderausstellung.

$(text:b:J. Degen, Nürnberg)$
Knochenschnitzen - Gebrauchsgegenstände aus Bein.

$(text:b:Museumspädagogisches Team des Museums)$
Römischer Schmuck am Beispiel der Aalener Goldkette, Kleider und Frisuren, Malen und Basteln für die jüngsten Besucher, Lederbeutelherstellung.

$(text:b:Führungen:)$
14 Uhr Sonderausstellung- Soldaten und Götter am Limes, Dr. Martin Kemkes;
15 Uhr Römische Krippe im Limesmuseum, A. Herz.

$(text:b:Museumskino)$
Ab 13 Uhr Museumscafe,
ab 14 Uhr musikalische Umrahmung durch Susanne Engel an der Harfe.

Bei dieser Veranstaltung dreht der SWR für eine Fernsehproduktion.

$(text:b:Weitere Informationen:)$ Limesmuseum Aalen, St. Johannstraße 5,73430 Aalen, Telefon: 07361 961819; Fax: 07361961839, Email: Limesmuseum.aalen@t-online.de, Internet: www.aalen.de/Limesmuseum
© Stadt Aalen, 13.01.2004