Familien- und Sozialpass

Für alle Daheimgebliebenen

Der städtische Familien– und Sozialpass bietet auch in den Sommerferien allerhand Möglichkeiten.

Beim Besuch der Freibäder der Stadtwerke Aalen gibt es 40 Prozent Ermäßigung auf alle Eintrittskarten.

Für Leseratten gibt es genügend Lesestoff in der Stadtbibliothek mit den Stadtteilbüchereien. Die Benutzung ist mit dem Familien- und Sozialpass kostenlos, ebenso der Eintritt für die städtischen Museen.

Faltblätter mit näheren Infos gibt es beim Bürgeramt der Stadt Aalen sowie den Stadtbezirksverwaltungen. Die Ausstellung und Verlängerung der Pässe erfolgt ebenfalls dort.

Noch ein Hinweis zum Landesfamilienpass. Dieser berechtigt mit seinen Gutscheinheften zum unentgeltlichen oder ermäßigten Besuch von vielen staatlichen Schlössern und Museen. Auch dieser Pass wird beim Bürgeramt und den Stadtbezirksverwaltungen ausgestellt.

© Stadt Aalen, 21.08.2006