Familiennachmittag im Limesmuseum - Tolle Tage im alten Rom

Am Donnerstag, 23. Februar 2012 von 14 bis 16 Uhr findet wieder ein Familiennachmittag statt. Fröhliche Feste und ausgelassenes Treiben gab es auch im alten Rom.

Eine ähnliche Atmosphäre wie im Karneval herrschte wohl an den Saturnalien. Diese wurden allerdings schon im Dezember gefeiert. Ein wesentliches Kennzeichen war die gesellschaftlich verkehrte Welt: Sklaven wurden von ihren Herrn bedient und diese mussten den Spott ihrer Diener über sich ergehen lassen. Dabei wurde ausgiebig gefeiert und man beschenkte sich gegenseitig mit tönernem Spielzeug und Kerzen.

Die Museumsbesucher erfahren an diesem Nachmittag manches zu gesellschaftlichen Unterschieden und Lebensbedingungen im römischen Reich. In einer kleinen Aktion werden kleine Tonfigürchen nach antiken Vorbildern gefertigt.

Museumskino und römische Kleiderecke können wie immer ebenfalls gern genutzt werden.

Kosten: 3 Euro für Material plus Museumseintritt
(4 Euro Erwachsene / 3 Euro Reduziert / 9,50 Euro Familienkarte). Eine telefonische Anmeldung unter 07361/ 528287-0 oder per E-Mail unter limesmuseum.aalen@t-online ist für die Teilnahme wichtig. Teilnehmer: Eltern mit Kinder ab acht Jahren.
© Stadt Aalen, 15.02.2012