Familiennachmittag im Limesmuseum

Am 4. Advent findet im Limesmuseum von 13.30 bis 16.30 Uhr ein Familiennachmittag statt.

(© )
Das gebotene Programm bietet für Interessierte jeden Alters etwas.

Dr. Markus Scholz wird durch die große Sonderausstellung "Geritzt und Entziffert" führen, die zum ersten Mal in diesem Umfang römische Schriftzeugnisse aus dem Alltag präsentiert und so ungewöhnliche Dinge wie einen kiloschweren Liebesbrief, Fluchtäfelchen, aber auch seltsame Rezepte wie die Zubereitung von Spatzen oder Scherzartikel wie Becher ohne Boden mit Trinkspruch oder eine Spardose mit erotischen Sparhinweisen enthält.

Das museumspädagogische Team des Museums wartet mit Aktionen zum Thema Schrift auf.

So kann man sich zum Beispiel ein eigenes echtes Papyrusdokument erstellen oder das Schreiben auf Wachstäfelchen ausprobieren.

Auch anderen Spiel- und Spaßaktionen wie die römische Kleiderecke mit neuen Ausrüstungsstücken und vieles mehr warten auf Römerfans.

Außerdem kann man sich natürlich im Museumskino vom Thema Römer begeistern lassen.
© Stadt Aalen, 15.12.2004