Fantastisches Blütenmeer belebt Innenstadt

Die Aalener Innenstadt präsentiert sich in diesem Sommer erneut im farbigen Blütenkleid. Baubürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler eröffnete am Freitag, 20. Juni die Sommeraktion „ Aalen City blüht – fantastisch“.

(© )
Die Gemeinschaftsaktion der Stadt Aalen, des Innenstadtvereins „Aalen City aktiv“ und dem Bund der Selbständigen, den Gärtnereibetrieben aus der ganzen Region und der Stadtgärtnerei machen die Blumenschau zu einem Markenzeichen der Stadt, das nicht kopiert werden kann.

„Fantastisch“, so das Motto der diesjährigen Schau. Und tatsächlich haben sich die Akteure mit tollen Ideen, Sachkenntnis und Liebe zum Detail für die diesjährige Sommeraktion viel Neues einfallen lassen: von der alpenländischen Installation auf dem Bahnhofsvorplatz über malerische Wasserspiele am Regenbaum, romantisch grüne Oasen um die Stadtkirche bis zum musikalischen Rathausvorplatz. Verführerisch locken Blütenarrangements am Storchenplatz.

In Nostalgie schwelgen lässt es sich zwischen bepflanzten Körben, Zinkwanne und Holzschubkarren im bäuerlichen Garten in der Reichstädter Straße.
© Stadt Aalen, 21.06.2008
Auch lauschige, romantische Plätze laden Besucher zum Verweilen in Aalens blühender City ein.

Schauen, Träumen und Genießen

Insgesamt acht Plätze laden so zum Schauen, Träumen und Genießen ein, verbunden durch 400 Blumenampeln, die den Weg durch die Innenstadt weisen. Im Rahmen der Blütenschau ist bis zum 31. August eine Reihe von Veranstaltungen und nächtliche Illuminationen geplant. Dazu werden mehr als 100.000 zusätzliche Besucher in der Aalener Innenstadt erwartet.