Ferienzeit ist Lesezeit: Sommer-Schnuppertarif für Neuleser der Stadtbibliothek

Obwohl während der Sommerferien angeblich die halbe Stadt verreist ist, wird gerade während dieser Zeit in der Stadtbibliothek in Aalen seit Jahren am meisten ausgeliehen.

Im letzen Sommer wurden im Monat August allein in der Bibliothek im Torhaus über 55 000 Entleihungen gezählt. In den Ferien oder im Urlaub hat man eben endlich mal so richtig Zeit zum Entspannen – und womit ginge das besser als mit spannender und unterhaltsamer Lektüre aus der Bibliothek? Um noch mehr Bürgerinnen und Bürgern von ihrem vielfältigen Angebot zu überzeugen, wird die Stadtbibliothek während der schönsten Wochen des Jahres für „Neuleser“ einen Kennenlerntarif anbieten:

Alle, die mindestens 16 Jahre alt sind, noch nie einen Leseausweis der Stadtbibliothek hatten und sich während der baden-württembergischen Sommerferien in einer der vier Aalener Bibliotheken neu anmelden, können mit dieser „Schnupper-Mitgliedschaft“ bis Ende September das Medienangebot der vier Bibliotheken kostenlos und unverbindlich testen.

Wer also bisher noch nie den Weg in die Stadtbibliothek oder eine ihrer Zweigstellen gefunden hat, der hat vom 26. Juli bis 8. September die einmalige Gelegenheit, seine Sommerlektüre für heiße und auch für verregnete Ferien- und Urlaubstage umsonst auszuleihen und dabei das Angebot der Büchereien in Aalen, Wasseralfingen, Unterkochen und Fachsenfeld kennen zu lernen. Einfach mit dem Personalausweis vorbeikommen, anmelden und loslesen!
© Stadt Aalen, 20.07.2007