Festgelände Greut Aalen: 10. Ostalbmesse Aalen

Vom Mittwoch, 24. bis Sonntag, 28. Mai 2006 bietet das große Einkaufs-, Informations- und Erlebnisevent für die gesamte Region wieder topaktuelle Themen und ein vielseitiges Angebot.

(© )
Auf dem Messegelände "Im Greut" werden wieder tausende Besucher erwartet, die fünf Tage lang ein großes Angebot an Produkten, Informationen und kostenlosen Serviceangeboten nutzen können. Zu entdecken sind auf der Ostalbmesse 2006 aktuelle Trends und Neuheiten für Alltag, Freizeit und Beruf.

$(text:b:Offizielle Eröffnung)$
Am Mittwoch, 24. Mai 2006 findet um 10.30 Uhr die offizielle Eröffnung mit Oberbürgermeister Martin Gerlach und Wirtschaftsminister Ernst Pfister, MdL in der Greuthalle statt. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von der Big Band der Musikschule der Stadt Aalen unter der Leitung von Robert Wahl.

$(text:b:"Festival der Blasmusik")$
Ein besonderes Highlight ist in diesem Jahr das “Festival der Blasmusik”. Am Sonntag, 28. Mai 2006 unterhalten Sie ab 10.30 Uhr auf zwei Bühnen in der Greuthalle und auf der Bühne im Freigelände beim Biergarten Blasmusikkapellen aus der ganzen Region. Ein Leckerbissen für alle Freunde der volkstümlichen Musik.

$(text:b:Es wirken mit:)$
Die flotten Härtsfelder, Musikverein Waldhausen, Original Jungpfälzer Musikanten, Alphornbläser und Musikverein Elchingen, Röttinger Blasmusik, Aalener Stadtmusikanten, Men im Blech aus Gussenstadt, Wörter Musikanten und Musikverein Wört, Musikverein aus Rattstadt, Gruppe “Schutzblech”, Musikverein Riesbürg, Happy Hour Dixi Band aus Ellwangen sowie “Kocha-Fetza” aus Aalen.
© Stadt Aalen, 19.05.2006
$(text:b:Parken während der Ostalbmesse)$ Im Bereich des Messegeländes stehen Parkmöglichkeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Um zusätzlichen Parkraum zu schaffen, wird von am Mittwoch, 24. Mai bis Sonntag, 28. Mai 2006 eine Einbahnregelung in der Rombacher Straße eingerichtet werden, so dass hier weitere Parkmöglichkeiten bestehen. Bei guter Witterung stehen Parkplätze oberhalb der Sportplätze zur Verfügung. Besuchern wird empfohlen den ÖPNV für ihren Messebesuch zu nutzen. $(text:b:Informationen)$ Weitere Informationen sind auf den Internetseiten der Firma Kikisch Ausstellungen GmbH (www.kikisch.de) oder auf den Seiten der Stadt Aalen (www.aalen.de) erhältlich.