Flächenpatenschaften

Auch nach der Flurputzete in diesem Jahr hat sich bewahrheitet, dass das Thema Innenstadtsauberkeit und wilde Müllablagerungen ein Dauerbrenner bleibt.

Die Übernahme von Flächenpatenschaften von Vereinen oder engagierten Bürgerinnen und Bürgern für bestimmte Flächen, Spielplätze oder Straßenabschnitte ist ein Ansatzpunkt für eine Verbesserung der Situation. Verstärkte Betreuung und Identifikation mit „einem Stück“ dieser schönen Stadt und die damit verbundene erhöhte soziale Kontrolle wirken sich sicherlich positiv auf den zunehmenden Vandalismus und die Vermüllung der Gemarkungsfläche aus. Wer mehr dazu wissen will und Interesse an der Übernahme einer solchen Betreuungspatenschaft hat, ist herzlich zur Teilnahme an einer Informationsveranstaltung am $(text:b:Dienstag, 17. Juni 2003)$, 17 Uhr ins Rathaus Aalen, kleiner Sitzungssaal, eingeladen.
© Stadt Aalen, 30.05.2003