Flurputzete 2010

Auch in diesem Jahr wird auf Aalener Gemarkung eine Flurputzete unter dem bewährten Motto „Aufräumen, damit Aalen sauber bleibt“ stattfinden. Oberbürgermeister Martin Gerlach ruft die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Aalen auf, sich aktiv zu beteiligen und an der Flurputzete am $(text:b:Samstag, 20. März 2010)$ teilzunehmen. Eingebunden ist die Putzete in die an diesem Tag kreisweit stattfindende Sammelaktion. Bei extrem schlechter Witterung soll die Putzete eine Woche später, am Samstag, 27. März 2010 stattfinden. Alle Vereine, Schulen und Kindergärten wurden im Vorfeld angeschrieben. Sicher wäre es ein großer Erfolg, wenn die Teilnehmerzahlen der letzten Jahre erreicht würden und sich wieder mehr als 3.000 Aalener Bürgerinnen und Bürger an dieser Aufräumaktion beteiligen und für ein sauberes Stadt- und Landschaftsbild sorgen. Selbstverständlich gibt es nach der Putzete im Aalener Bauhof in der Heinrich-Rieger-Straße eine Hocketse mit kostenlosem Imbiss und Getränken.

Wer sich an der Aufräumaktion beteiligen möchte, sollte sich bis spätestens Freitag, 13. März 2010 beim Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Aalen, Telefon: 07361 52-1602 oder E-Mail: $(link:m:gruenflaechenamt@aalen.de|gruenflaechenamt@aalen.de)$, anmelden. Das Anmeldeformular kann auch im Internet unter www.aalen.de, Rubrik "Bildung und Umwelt", Unterrubrik "Umwelt" als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Kurzentschlossene können sich auch noch am Samstag, 20. März 2010 um 8 Uhr am Bauhof, Heinrich-Rieger-Straße in Aalen einfinden.
© Stadt Aalen, 01.03.2010