Förderpreis Gesundheit

Mit einem erstmalig in Baden Württemberg ausgeschriebenen "Förder-preis Gesundheit" zum Thema Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen will das Gesundheitsforum Baden-Württemberg auf die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung aufmerksam machen.
Prämiert werden nachahmenswerte Projekte zur Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen.

Eingereicht werden können bereits durchgeführte oder auch laufende Projekte zur Gesundheitsförderung, die das Ernährungsverhalten und/oder die körperliche Aktivität der Kinder, Jugendlichen und deren Familien nachhaltig verbessern. Dies können beispielsweise Projekte zu den Themen, Ernährung, Bewegung, Entspannung, Freizeitgestaltung, Sport und Ver-pflegungsangebote sein. Besonders wirkungsvoll ist die vernetzte Bearbeitung von mehreren der genannten Themenkomplexe. Beteiligen können sich unter anderem Einzelpersonen, Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Ernährungszentren, Krankenkassen, Ausbildungsstätten, Jugendhilfeeinrichtungen und Wohlfahrtsverbände.

Innovative und nachahmenswerte Projekte werden von der Jury ausgewählt und im Juni 2005 bei einer Fachtagung vorgestellt und prämiert. Als Preisgelder sind insgesamt 10.000 Euro ausgelobt.

Einsendeschluss für den "Förderpreis Gesundheit: Prävention von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen" ist der 30. November 2004.
Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen sind erhältlich im Projektbüro Förderpreis Gesundheit am Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, Ref. 32 - Gesundheitsförderung, Katrin Eitel, Wiederholdstraße 15, 70174 Stuttgart, Telefon: 0711 1849-412, Fax: 0711 1849-325, E-Mail: eitel@lga.bwl.de im Internet unter: www.gesundheitsforum-bw.de, Stichwort "Präventionspreis Übergewicht 04/05".
© Stadt Aalen, 15.09.2004