Förderverein der Musikschule spendiert einen Bass

Der Förderverein der Aalener Musikschule hat der Einrichtung einen Bass im Wert von 1.500 Euro spendiert. Der Vereinsvorsitzende Günter Höschle überreichte die Spende an Kulturbürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher und den Leiter der Musikschule, Ralf Eisler. Das Instrument wurde finanziert über Spenden der Eltern und eine großzügige Zuwendung der Kreissparkasse Ostalb.

(© )
„Damit unterstützen sie einen hervorragenden kulturellen Botschafter der Stadt“ bedankte sich Fehrenbacher. Über 1.600 Schülerinnen und Schüler erhalten in der Einrichtung eine qualifizierte musikalische Ausbildung. Die Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer leisten eine vielseitige Aufbauarbeit, unter anderem für das Städtische Orchester und für das Junge Kammerorchester der Musikschule.

Der Förderverein der Musikschule der Stadt Aalen unterstützt diese Aktivität ideell und finanziell, vornehmlich Maßnahmen, die nicht im städtischen Haushalt zu finanzieren sind. Dazu gehören die Unterstützung von Konzertreisen und Probenwochenenden und die Anschaffung von neuen Instrumenten. Der Förderverein ist präsent bei den Veranstaltungen der Musikschule, wie dem Tag der Offenen Tür und Konzerten.
© Stadt Aalen, 06.12.2012