Freie Theatergruppe „no name“ in Unterkochen

Am Freitag, 17. November gastiert die Freie Theatergruppe „no name“ mit ihrer neuen Produktion „ENIGMA“ um 20 Uhr im Rathaussaal Unterkochen. Der Autor des Theaterstücks, Eric-Emmanuel Schmitt, ist vielen Lesern durch seine Erzählung „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ bekannt, die auch verfilmt wurde.

In „ENIGMA“ – Rätsel- gewährt der Literaturnobelpreisträger Znorko, der seit Jahren zurückgezogen auf einer abgelegenen Insel lebt, dem Journalisten Larsen überraschend ein Interview. Larsen möchte das Geheimnis um Znorkos letzten Roman lüften, einem Briefwechsel zwischen zwei Liebenden...

Die kleine aber feine Theatergruppe aus Gingen an der Fils unterhält seit zehn Jahren das Publikum. Ins Rampenlicht traten sie erstmals mit Edward Albees „Die Zoogeschichte“.

In Unterkochen waren sie bereits mit mit dem Kultstück „Indien“ von Josef Hader und Alfred Dorfer - in schwäbischer Version - zu Gast.

Karten für die Veranstaltung der Bücherei und Kulturgemeinde Unterkochen sind in der Bücherei zu den Öffnungszeiten zu haben.
© Stadt Aalen, 06.11.2006