Freiwilligendienst in den Aalener Partnerstädten

Gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Aalen e.V. ruft die Stadt Aalen ein Netzwerk für die Entsendung von jungen Freiwilligen in die Aalener Partnerstädte ins Leben.

Ab Herbst 2012 wird es für junge Aalener die Möglichkeit geben, ein freiwilliges soziales Jahr in Saint-Lô (Frankreich), Christchurch (England), Tatabánya (Ungarn) oder Cervia (Italien) zu absolvieren. Die Besonderheit des Programms liegt darin, dass zeitgleich jeweils zwei junge Freiwillige aus den Partnerstädten für ein Jahr nach Aalen kommen. So besteht die Möglichkeit, sich während des Freiwilligen Jahres über die Erfahrungen in der Heimatstadt der anderen Freiwilligen auszutauschen.

Vom 1. bis 5. August 2011 findet für die künftigen Freiwilligen aus Aalen und den Partnerstädten ein Orientierungsseminar in Aalen statt. Die Gäste werden direkt im Anschluss ein Schnupperpraktikum in Aalener Einrichtungen absolvieren, für die Aalener steht vom 26. August bis 9. September 2011 ein Schnupperpraktikum in den Partnerstädten auf dem Programm.

Teilnehmen können alle, die im August 2011 zwischen 18 und 25 Jahre alt sind.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie beim DRK-Kreisverband Aalen e.V., Internationale Freiwilligendienste, Bischof-Fischer-Str. 119, 73430 Aalen; Telefon: 07361 951-244,
E-Mail: $(link:m:internationale-freiwilligendienste@drk-aalen.de|internationale-freiwilligendienste@drk-aalen.de)$
© Stadt Aalen, 27.04.2011