Führung zur Sonderausstellung „Gefährliches Pflaster“ im Limesmuseum Aalen

Auf „gefährlichem Pflaster“ bewegt sich die kostenlose Führung mit Wolfgang Adelsberger am Sonntag, 6. Mai 2012 um 14.30 Uhr.

Thema der Führung ist die aktuelle Sonderausstellung „Gefährliches Pflaster – Kriminalität im römischen Reich“.

Für Kinder und Jugendliche wird zusätzlich das Schreiben von Fluchtäfelchen angeboten (Teilnahmegebühr: 2 Euro).

Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

Informationen sind erhältlich auf $(link:e:http://www.limesmuseum-aalen.de|www.limesmuseum-aalen.de|_blank)$ oder unter
Telefon: 07361 5282870.
© Stadt Aalen, 02.05.2012