Fünf Jahre Lokale Agenda 21 in Aalen - "Die Dorfmühle"

Veranstaltungsreihe
„5 Jahre Lokale Agenda 21 in Aalen“

Infomarkt im Energieberatungszentrum

„Die Dorfmühle“ am Samstag, 25. Oktober und Sonntag, 26. Oktober 2003

(© )
$(text:b:Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe )$

„Fünf Jahre Lokale Agenda 21 in Aalen“ öffnet das Agendaprojekt Energieberatungszentrum „Die Dorfmühle“ seine Türen für einen zweitägigen Infomarkt. Mit Ausstellungen, Informationen, individuellen Beratungsangeboten und Fachvorträgen werden Wege zum kostengünstigen, aber qualitätsbewusstem und nachhaltigem Sanieren und Bauen aufgezeigt. Ziel ist eine nachhaltige Steigerung der Wohnqualität in der Region bei gleichzeitiger Reduzierung des CO²-Ausstoßes. Mit unabhängiger und transparenter Beratung wollen die Mitglieder der Projektgruppe die Besucher davon überzeugen, dass Energiesparen ein Komfortgewinn ist und sich auch heute schon auszahlt.
Im Rahmen der Infotage werden auch Modelle von Ökohäusern gezeigt, die im Rahmen eines Umweltprojekts der Klassen 9c und 11c am Kopernikus-Gymnasium in Wasseralfingen entstanden sind. Die Modelle waren von den Schülern als Beitrag zum Ideenwettbewerb zur Lokalen Agenda 21 in Aalen eingereicht worden.
Programmablauf:

$(text:b:Samstag, 25. Oktober 2003:)$
13 Uhr Eröffnung des Infomarkts
15 Uhr Vortrag Elektrosmog
16 Uhr Vortrag Heizungsanlagen und Solartechnik
17 Uhr Ende des Infomarkts

$(text:b:Sonntag, 26. Oktober 2003:)$
10 Uhr Weißwurstfrühstück
11 Uhr Öffentliche Förderprogramme mit Baufinanzierungsberater Michael Huber, Kreissparkasse Ostalb und Armin Ehrmann vom Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Aalen
14 Uhr Gebäudethermografie, Prof. Dr.-Ing. Günter Dittmar, FH Aalen
15 Uhr Gesundes Wohnen – ohne Schimmel
16.30 Uhr Ende des Infomarkts

Weitere Auskünfte zur Veranstaltungsreihe „Fünf Jahre Lokale Agenda 21 in Aalen“ und zur Lokalen Agenda 21 in Aalen erhalten Sie bei Friedrich Erbacher im Agenda-Büro, Stadt Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen, Telefon: 07361 52-1333 (Montag, Mittwoch und Donnerstag)
agenda21@aalen.de, http://www.aalen.de/agenda21


© Stadt Aalen, 20.10.2003