Galgenberg / Schlatäcker: Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten

Am vergangenen Freitag hat das Preisgericht des städtebaulichen Ideen- und Realisierungswettbewerbs „Galgenberg/Schlatäcker“ getagt und sich für das Konzept des Büros Thomas Schüler aus Düsseldorf entschieden.

Alle 25 abgegebenen Wettbewerbsarbeiten werden in der Zeit vom Freitag, 26. Oktober bis Freitag, 2. November 2007 im kleinen Sitzungssaal des Rathauses öffentlich ausgestellt. Die Öffnungszeiten des kleinen Sitzungssaales lauten wie folgt: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 14 Uhr bis 17 Uhr, mittwochs von 9 Uhr bis 17 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Am Freitag, 26. Oktober 2007 um 10 Uhr wird Professor Dr.-Ing. Franz Pesch, der den Vorsitz des Preisgerichtes am 12. Oktober 2007 innehatte, die Wettbewerbsarbeiten der Öffentlichkeit vorstellen.

Am Samstag, 27. Oktober 2007 von 11 bis 12 Uhr steht Frau Stoll-Haderer vom Planungsamt für Fragen zur Verfügung.
© Stadt Aalen, 17.10.2007