GartenSchauKult(o)ur

Am Samstag, 29. Juli 2006 veranstaltet der Verkehrs- und Verschönerungsverein Aalen in Zusammenarbeit mit der ADFC - Ortsgruppe Aalen seine traditionelle Kult(o)ur.

In diesem Jahr geht es nach Heidenheim zur Landesgartenschau. Die Landesgartenschau präsentiert die vielfältige Natur mit herrlich angelegten Beeten und besonderen gärtnerischen Motiven. Auch Einzelprojekte, Ruhezonen, Spiel- und Erlebnisbereiche prägen das Bild. Die Stadt Aalen wird an diesem Tag mit dem Motto "Brücken verbinden" vertreten sein.

Auf dem Weg nach Heidenheim legen die Teilnehmer eine sorgfältig ausgewählte Strecke von zirka 35 Kilometer durch ein landschaftlich schönes und abwechslungsreiches Gebiet zurück. Die Radtour wird in bewährter Form von den erfahrenen Begleitern des ADFC – Ortsgruppe Aalen geführt. Die Teilnehmer können außerdem entscheiden, ob sie mit dem Fahrrad oder mit dem Zug zurückfahren möchten.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 07361 52-2362 bei der Geschäftsstelle des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Aalen möglich. Der Preis pro Teilnehmer inklusive Tourbegleitung und Besuch der Landesgartenschau beträgt 17 Euro beziehungsweise 21 Euro für diejenigen, die mit dem Zug zurückfahren möchten.
© Stadt Aalen, 08.06.2006