Gastfreundschaft für alle - Barrierefreier Tourismus für Aalen und die Ostalb

Unter dem Motto: „Gastfreundschaft für alle - Barrierefreier Tourismus für Aalen und die Ostalb“ findet am Mittwoch, 20. April 2005 von 9 bis 17 Uhr in der Volkshochschule im Torhaus, Gmünder Straße 9, 73430 Aalen ein Seminar zur Bedeutung des barrierefreien Tourismuses statt. Das Seminar wird von der „Nationalen Koordinationsstelle Tourismus für alle e. V. (NATKO)“ ausgerichtet und von der Volkshochschule, dem DEHOGA und der Lokalen Agenda 21 Aalen unterstützt.

Es ist nicht nur für Gastronomen und Touristiker attraktiv. Reisebüros, Geschäftsleute und Verwaltungen können vom Seminar genauso profitieren und einen Grundstein zu einer attraktiven Stadt und Region legen. Plätze sind noch frei. Anmeldungen nimmt die NATKO ($(link:m:info@gastfreundschaft-fuer-alle.de|info@gastfreundschaft-fuer-alle.de)$) oder die VHS Aalen (www.vhs-aalen.de, Kursnummer 1-01-03) entgegen. Die Kosten für das Seminar betragen 30 Euro. Für Mitarbeiter der Agenda 21 in Aalen ist das Seminar kostenfrei.
© Stadt Aalen, 01.04.2005