Geheimnis Weltall lockt 2 000 Besucher in die Rathausgalerie

Am letzten Sonntag ist die Ausstellung „Geheimnis – Weltall“ mit großem Erfolg zu Ende gegangen. Rund 2 000 Interessierte haben die außergewöhnlichen Aufnahmen des Astrofotografen Sebastian Voltmer gesehen. Besonders erfreulich, dass die Hälfte der Besucher Kinder und Jugendliche waren, die dem Geheimnis Weltall auf die Spur kommen wollten.

(© )
Mit zu dem großen Erfolg der Ausstellung hat sicher auch die Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen mit zahlreichen Führungen und Sonnenbeobachtungen vom Rathausdach beigetragen.

Zum Abschluss der Ausstellung war dann auch der junge Astrofotograf Sebastian Voltmer nochmals nach Aalen gekommen und präsentierte vor zirka 70 Zuschauern aktuelle Aufnahmen von dem Kometen McNaught, die er wenige Tage vorher in Mallorca aufgenommen hatte.

Wer Interesse an der Astronomie gefunden hat, kann sich gerne an die Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen wenden, welche die Sternwarte auf der Schillerhöhe betreibt. Informationen und Termine unter www.sternwarte-aalen.de
© Stadt Aalen, 26.01.2007